Payday Loans
Gefühl statt Kalkül - Authentisch und erfolgreich mit der Kraft der Emotionen

Was haben Nena, Uli Hoeneß und John F. Kennedy gemeinsam? Oder Steve Jobs, Jürgen Klopp und Barack Obama? Sie alle verstehen es erfolgreich zu kommunizieren. Denn sie kennen die Kraft der Emotionen. Der Essener Marketingexperte und begeisterte Sportreporter Richard Röhrhoff entschlüsselt in seinem Ratgeber „Gefühl statt Kalkül“ leicht verständlich und mit Humor das Erfolgsgeheimnis emotionaler Kommunikation. Er plädiert dafür, Gefühle offen zu zeigen und mit Leidenschaft für seine Sache einzustehen – auch und vor allem, wenn dies den Erwartungen anderer zuwiderläuft. Schreien, Lachen, Weinen – als erwachsener Mensch Emotionen ehrlich und unverblümt zu zeigen ist in unserer Gesellschaft eher verpönt. Dabei kann ein einziger aufrichtiger Gefühlsausbruch wirkungsvoller sein als viele lange Diskussionen! Röhrhoff erklärt:
- wie Emotionen unser Verhalten steuern,  
- warum die coole Generation Apple von etwas mehr Emotion profitieren könnte,  
- wie man in einer reizüberfluteten Welt mit Emotionen Aufmerksamkeit erregt und die eigene Botschaft platziert,
- wie man Emotionen bei der Berufswahl als Karrierefaktor einsetzt,
- wie man die emotionale Aufmerksamkeit sich selbst gegenüber verbessert.
Mit einer Vielzahl unterhaltsamer Beispiele belegt Röhrhoff, dass Emotionalität und Authentizität Türen und Herzen öffnen: von John F. Kennedys Ausruf „Ich bin ein Berliner!“ über Barack Obamas Wahlkampfmotto „Yes we can!“ bis zum polternden FC-Bayern Kommunikator Uli Hoeneß oder Borussia-Trainer Jürgen Klopp, der seine Beliebtheit auch seiner bodenständigen Unverfälschtheit verdankt. Nicht zuletzt wird Steve Jobs, der so geniale wie charismatische verstorbene Apple-Chef, als emotionaler Leader schlechthin vorgestellt, der von einem untrüglichen Bauchgefühl gesteuert wurde. Wer sich schwertut, Gefühle zu zeigen, soll ins Fußballstadion gehen, empfiehlt der Autor, oder die Textzugabe des Buches lesen, ein Musterbeispiel emotionaler Kommunikation: Herbert Zimmermanns legendäre Radioreportage über den WM-Sieg von 1954, „das Wunder von Bern“.

„Jeder kann emotional kommunizieren. Alles was Sie dafür brauchen, haben Sie bereits: Sie haben einen Bauch und damit Bauchgefühl.“  Richard Röhrhoff

Richard Röhrhoff wurde 1976 in Mönchengladbach geboren. Bereits als 18-Jähriger machte er sich durch seine mitreißenden Übertragungen der Fußballbundesliga einen Namen als Radiomoderator und Sportreporter. Heute ist der Veranstaltungsexperte selbstständiger Berater für Eventlocations, Unternehmen und Agenturen. Seiner Leidenschaft für den Fußball frönt er weiterhin als freiberuflicher Radioreporter. Seine Fähigkeit für authentische emotionale Kommunikation setzt er unter anderem als Geschäftsführer des Essener Marketing-Clubs ein. Richard Röhrhoff lebt mit seiner Frau und seinem Sohn im Ruhrgebiet.

Richard Röhrhoff
Gefühl statt Kalkül
Authentisch und erfolgreich mit der Kraft der Emotionen
Originalausgabe
272 Seiten. Paperback, Klappenbroschur
€ 16,99 [D] / € 17,50 [A] / CHF 24,50
ISBN 978-3-424-20088-1
Verlag: Ariston
Erscheinungstermin: 16. September 2013

argaiv1484