Payday Loans
Shark RSI Carbon - Motorrad-Schutzhelm


Shark - RSI Carbon - Prüfung nach ECE 22.05 Norm - selbstverständlichMit dem RSI bietet SHARK einen Motorrad-Schutzhelm, welcher für sportliche Fahrer bestimmt ist.
Angesiedelt ist der RSI gleich nach dem Topmodell - den RSR2 -. Als Kennzeichen der Qualität und Verlässlichkeit werden für jegliche Helm-Modellreihen 5 Jahre SHARK-Garantie gewährleistet.
20 Jahre SHARK: Zwei Jahrzehnte SHARK haben ebenso im Motorsport ihre Spuren hinterlassen.
Hier kommen die Schutzhelme der französischen Marke in den verschiedensten Disziplinen zum Einsatz. Als Beispiel einige Motorsportbereiche inklusive ihrer Rennfahrer: Moto GP, Randy de Puniet - Endurance WM, Gwen Giabbani - GP 125ccm, Pol Espargaro - Superbike, Regis Laconi - Freestyle Motocross, Alvaro dal Farra - Auto, Olivier Panis - usw.
Was für den Motorsport gut ist, bietet sich ebenso für den Strasseneinsatz hervorragend an.

argaiv1120



 

SHARP-Test: Zusätzlich unterlaufen alle SHARK-Schutzhelme einen Sicherheits-Test. Das unabhängige SHARP-Laboratorium „Safety Helmet & Assessment Rating Programme” vergab beim Bruchtest des SHARK RSI vier von fünf möglichen Sternen. Aussenschale:
Gefertigt wird die Helmaussenschale aus einer Mixtur aus Hi-Tec Aramid und Carbon. Dabei sind die Fasern strukturell mehrachsig -d.h. multiaxial- angeordnet. Diese ermöglichen, dass der Schutzhelm sich während eines Aufpralles nur in bestimmte Richtungen verformen kann und nicht bricht oder einreisst.
Zudem bietet die aerodynamische Aussenschalenform, mit integriertem Spoiler an der Helmabrisskannte, eine wesentlich effizientere Aerodynamik. Zur besseren Passform diverser Kopfgrössen werden zwei Aussenschalengrößen verwendet.
Rennfahrer Gwen Giabbani bei der Startaufstellung in der Endurance WM inkl. Grid-Girls Innenschale: Durch spezielle Luftführungen in der Polystyrol-Innenschale leiten die  helmseitig einströmende Luft direkt nach Hinten/Aussen. Diese Vorgehensweise bewirkt, dass die Geräuschkulisse durch Luftwirbelungen im Helm gesenkt wird.

Innenfutter:
Sehr dienlich bei Schutzhelmen mit sportlichem Einsatzzweck ist ein herausnehmbares Innenfutter. Um den Tragekomfort zu erhöhen wird die Möglichkeit geboten, dieses nach schweisstreibenden Fahrsituationen zu reinigen. Dementsprechend sind die aus Mikrofasergewebe bestehenden Wangenpolster & Haube per Druckverschluss zum Waschen entnehmbar.
Rennfahrer Gwen Giabbani mit SHARK-Schutzhelm Frischluftzufuhr:
Die Belüftungsöffnungen am Kinnbereich lassen bei Bedarf genügend Frischluft ins Gesichtsfeld einströmen. Ein zusätzlich angebrachter Atemschutz soll das Beschlagen des serienmäßigen Visieres unterbinden. Am Oberkopfbereich ergänzen Lufteintrittsöffnungen ebenso den Einlass von Frischluft. Durchgängige Luftführungen im Inneren lenken die einströmende Luft zum hinteren Bereich des Schutzhelmes. Am hinteren Bereich der Aussenschale befinden sich die erfordelichen Luftaustrittsöffnungen.
Diese sind mit Schutzgittern versehen und direkt unter dem integrierten Spoiler angebracht.
Doppel-D Ringverschluss  gilt als die verlässlichste Verschlussmethode Kinnriemenverschluss: Als Kinnriemenverschluss kommt beim SHARK RSI ein Doppel-D Ringverschluss zum Einsatz, da dieser als die verlässlichste Verschlussart gilt. Durch seine Spannmethode bietet er den höchsten Sicherheitsstandard, aufgrund dessen er bei jedem erneuten Aufsetzen stets auf die richtige Spannung eingestellt wird.Visiere:
Da das werksmässige 2,2mm starke Visier unter besonderen Klimaeinflüssen leicht beschlagen kann, sind ebenso beschlaghemmende Visiere optional bei SHARK erhältlich. Visiere mit der „Total-Vision“ Beschichtung gehören ebenso dazu, wie auch Pinlock-Folien, welche nachträglich an das Visier angebracht werden können.
Klare und getönte Visiere werden ab 57,95 € angeboten. Verspiegelte Visiere sind ab 68,95 € erhältlich.

Schnellwechselsystem:
„Push-One“ nennt sich SHARK´s Schnellwechselsystem. Zum Entnehmen des Visiers werden in geöffneter Visierposition lediglich die beiden aussen angebrachten Tastknöpfe einmal herein gedrückt. Die Auslösemechanik gibt somit das Visier frei. Diese Kunststofftaster sind in gebürsteter Aluminium-Optik gefertigt.

Farbvarianten:
Neben den Farben Rot-Carbon, Weiss-Carbon, Schwarz-Carbon und Orange-Carbon sind weitere Farb-Dekovarianten erhältlich. Diese beinhalten neben eines Replika-Helmes des SBK-Fahrers Regis Laconi, noch 13 weitere  Farbvarianten. Weiterhin wird mit dem „Lumi“ eine Variante angeboten, die auch in der Dunkelheit gut zu sehen ist da sie lumineszierende Eigenschaften aufweist.

UVP: ab 349.- €

Größen:
XS   53/54 cm
S     55/56 cm
M    57/58 cm
L     59/60 cm
XL   61/62 cm
XXL 63/64 cm

Bezugsadresse:
SHARK Helme Deutschland
Ohepark 2
D-21224 Rosengarten
Tel.: 04108 - 458 000
Fax: 04108 - 414 336



 

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.