Payday Loans
Pamukkale – Naturwunder / Nähe Denizli

Naturwunder Pamukkale – Die durch Thermalquellen „schneeweissen“ bedeckten Berghänge In einer der schönsten Berglandschaften der westlichen Türkei ist das idylische Bergdorf Pamukkale gelegen. Der Ort erhielt seinen Namen aus der Zusammensetzung der Worte Pamuk (Baumwolle) und Kale (Schloss, Burg). In die deutsche Sprache übersetzt heisst Pamukkale –Baumwollschloss/burg--. Beim Anblick des Naturwunders von Pamukkale erschliesst sich dem Besucher diese Wortschöpfung.

argaiv1105

Hierapolis - antike Ausgrabungsstätte beim Naturwunder Pamukkale

Schon aus der Ferne sind die „schneeweissen Berghänge“ gut sichtbar. Über Jahrtausende ergossen sich die kalkhaltigen Thermalquellen über die Felsen und formten diese faszinierende Naturlandschaft. Die heilende Wirkung der ca. 37 Grad warmen und kalziumbikarbonthaltigen Quellen kannten schon die Römer (2. Jh. n. Chr.) und errichteten die Stadt Hierapolis. Zahlreiche Monumente dieser seinerzeit aufgrund der Marmorvorkommen reichen anmutig wirkenden Stadt sind vor Ort an der Ausgrabungsstätte ebenfalls zu besichtigen. Schon in der Antike pilgerten die Menschen nach Pamukkale um Körper und Geist im heilenden Wasser der Thermalquellen zu regenerieren.

Das Naturwunder Pamukkale ist 24 Std. geöffnet, beim Eintritt von ca. 10.- €. Es empfliehlt sich Badebekleidung und Picknickvorräte mitzubringen, um die heilenden Quellen bei entsprechender Verpflegung geniessen zu können.

Pamukkale das idyllische Dorf - wunderschöner Natur-Thermalbrunnen am Dorfeingang

Unterkünfte sind ausreichend vorhanden und für jeden Geldbeutel erschwinglich. Kulinarisch sollte man unbedingt das Dorf Pamukkale besuchen. Ca. 8 Km vom Naturwunder entfernt leben die äusserst gastfreundlichen Einheimischen. Suchen Sie zum Essen eher die kleineren Lokalitäten auf. In familiärer Atmosphäre geniesst der Gast die Lebensfreude Bewohner, zumal sich die Frische und der Preis der Produkte deutlich positiv auswirken.

An den Ständen & Geschäften innerhalb der “Fussgängerzone“ kann man nahezu alles erwerben. Besonders günstig sind unter anderem Textilien, da sich unweit von Pamukkale in Denizli ensprechende Fabriken befinden. Ebenfalls lohnt sich der Weg zu eben diesen Textilfabriken nach Denizli. Busse fahren zum sehr günstigen Preis (ca. 3.- €) bis in die Nacht stetig im Pendelverkehr.

Pamukkale ist ca. 215 km (20 km vor Denizli) entfernt von Izmir. Über die türkische Autobahn (kostenpflichtig ca. 2. €) fährt durch schöne Landschaften und erreicht bei entspanntem Tempo nach 3 Std. das Naturwunder Pamukkale.